Elektroplanung, der sichere Weg!


Während der Planungsphase eines Neubaus oder der Sanierung von Wohngebäuden bzw. Wohnungen, muss sich der gewerbliche wie auch der privater Bauherr intensiv mit der technischen Ausstattung des Gebäudes befassen. Dies gilt auch für Art und Umfang der elektrischen Anlagen. 

Leider wird sehr oft nicht ausreichend berücksichtigt, in welchen Bereichen sich unbedingt auch an eine, zu einem späteren Zeitpunkt notwendige, Nutzungsänderung realisieren lassen muss.

Wichtig ist auch, dass bereits zu diesem Zeitpunkt die spätere, periodische Elektrokontrolle mit in die Planung einbezogen werden. Diese Kontrollen müssen durch unabhängige Kontrollorgane  erbracht und mittels einem, vom Gesetzgeber vorgeschriebenen  Sicherheitsnachweis dokumentiert werden. Lebensgefährliche Unfälle sowie Sachschäden durch defekte Elektroinstallationen sollen so verhindert werden.




empty